KTV Adler

Stark für die 2. Liga

Logo-Entwicklung

Das Projekt

Die Volleyballer der KMTV Eagels hatten in 2018 in der dritten Liga alle Saisonspiele gewonnen. Doch der Verein wollte sich den Aufstieg nicht leisten. Daher wechselte das Team samt Zweitliga-Lizenz zum KTV Adler. Nicht nur in der Halle will das Team ganz oben mitspielen; auch das Markenbild und die Außendarstellung sollen Fans und Sponsoren begeistern. dreizunull wurde beauftragt, ein Markenbild zu entwerfen, dass allle beflügelt.

Markenentwicklung

Von der Skizze zum Ergebnis

Gibt es zwingend erforderliche Bestandteile für die Gestaltung? Welche Botschaft(en) soll das Logo kommunizieren? Funktioniert es in Farbe und schwarz-weiß? Welche Größenverhältnisse sind zu berücksichtigen? Gibt es Auflagen seitens der Verbände? Wie können wir sicher gehen, dass es den Entwurf nicht schon gibt? Wie ticken die Fans? Was ist aktull angesagt? Was müssen wir im digitalen Umfeld berücksichtigen? Je intensiver man sich mit dem Thema Logo beschäftigt, desto komplexer wird. Bis zur eleganten Lösung für eine gelungene Wort-Bildmarke vergießen auch Konzeptioner und Designer so manchen Schweißstropfen.

Zeichnungen des neuen KTV Adler Logos

Markenentwicklung

Ab auf's Spielfeld

Erster Einsatzort des neuen Logos: Die Eintrittskarten. Das überaus positive Feedback macht Lust auf mehr. Weitere Maßnahmen sind in Planung und folgen in der Saison 2019/20.

Auch Sie möchten Ihrer Marke neue Power verleihen, dann berate ich Sie gern.

Carsten Bergmeier, Geschäftsführer, Design- & Markenentwicklung

Carsten Bergmeier

Design- & Markenentwicklung

Ähnliche Projekte

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren